head navbutton1 T1 navbutton2 T2 navbutton3 T3 navbutton4 T4 navbutton5 T5 navbutton6 navbutton7 K1 navbutton8 K2 navbutton9 K3 navbutton10 K4 navbutton11 K5 navbutton12 facebook youtube wikipedia twitter








VOODOO

['vu?du?] der; ‹kreolisch-engl.› aus Westafrika stammender, synkretistischer, mit katholischen Elementen durchsetzter, magisch-religiöser Geheimkult auf Haiti mit komplizierten Bräuchen und Ritualen und einer Dynastie von Göttern mit beachtlichem Ausmaß


ZOMBIE

['ts?mbi;] der; -s ‹westafrikan.› Toter, der durch Zauberei wieder zum Leben erweckt wurde.
Aus ethnologischer Sicht ist die Zombiefizierung auf Haiti eine Art sozialer Ächtung, bei welcher der Verurteilte mit Hilfe von pflanzlichen und tierischen Giften in einen willenlosen Sklaven verwandelt wird - im übertragenem Sinne also in einen lebenden Toten.


HOODOO

['hu?du?] der; engl.› vom Voodoo abgewandelter, esoterisch angehauchter Glaube an schwarze und weiße Magie, der auf den Einsatz von magischen Zaubertränken und Talismanen basiert, aber keinen mythologischen Hintergrund oder Göttheiten wie der Voodoo besitzt. Wird in den Südstaaten der USA praktiziert, hauptsächlich in der Region rund um New Orleans.




















Impressum